Die ägyptologische Stadtgeschichte Hamms

Kuratorinnenführung

Das Gustav-Lübcke-Museum beherbergt die größte Sammlung altägyptischer Kunst im Ruhrgebiet und bietet auf 500 Quadratmetern viel Raum zum Wandeln auf den Spuren der Hochkultur am Nil. 

Die Kuratorin der altägyptischen Sammlung, Jalina Tschernig, führt rund 45 Minuten durch die umfangreiche Ausstellung. 

Führung
Für Erwachsene

Ort/Treffpunkt: Museumskasse

Termine: So, 17.07. 14:30 Uhr

Dauer: 45 Min.
Teilnahmegebühr: 3,- € zzgl. Eintritt

Im Fokus steht der Hammer Mumienverein und der Beginn der Ägyptischen Sammlung des Museums sowie die Ankäufe nach 1945 bis 2019 - und warum das Museum heute nichts mehr ankauft. 

 

 

© Gustav-Lübcke-Museum Hamm

© Gustav-Lübcke-Museum Hamm