Treffpunkt Kneipe - Hammer Lokalgeschichten

Kuratorinnenführung

Eine stadtgeschichtliche Ausstellung zur Geschichte der Geselligkeit, Freizeit und Politik in Hamm.

Die Kuratorin Dr. Maria Perrefort führt durch die Sonderausstellung "Treffpunkt Kneipe - Hammer Lokalgeschichten"

Die Menschen gehen in eine Kneipe nicht - nur -, weil sie durstig sind. In erster Linie sind es soziale Begegnungen, die sie in Lokalen suchen.


Für Familien

Ort/Treffpunkt: Museumskasse

Termine: Do, 28.10. 15:00 Uhr Do, 16.12. 15:00 Uhr

Dauer: 1 Std.
Teilnahmegebühr: 3,- € zzgl. Eintritt

Welch unterschiedliche Gründe Frauen und Männer in Hamm in der Vergangenheit veranlasst haben, sich in Kneipen und Gaststätten zu treffen, zeigt die neue stadtgeschichtliche Präsentation im Gustav-Lübcke-Museum. Sie dürfen gespannt sein.

Lassen Sie sich für ca. 60 Minuten von der Kuratorin Dr. Maria Perrefort durch die Sonderausstellung führen und erleben auszugsweise die Geschichte der Kneipe in Bezug auf die Hammer Verhältnisse. 

Als Einlass gilt der 3G-Nachweis (Genesen, Geimpft, Getestet), der an der Kasse digital überprüft wird. Bitte zeigen Sie ebenfalls Ihren Personalausweis vor.

Foto: Thorsten Hübner

Foto: Thorsten Hübner