Von Licht und Schatten

Moderne und Zeitgenössische Kunst im GLM

Die Präsentation der Bildenden Kunst im architektonisch originellen Trakt des Museums, dem sogenannten S-Flügel, bietet einen Spaziergang durch einige sammlungsrelevante künstlerische Epochen vom ausgehenden 19. Jahrhundert bis zur Gegenwart.

Bildende Kunst

Rund 70 Werke von etwa 50 Kunstschaffenden verschiedener Positionen eröffnen spannende wie anregende Vergleiche, Blickwinkel und Sichtachsen.

Führung

Termine: So, 17.04. 11:30 Uhr So, 24.07. 11:30 Uhr

Dauer: 1 Std.
Teilnahmegebühr: 3,-€ zzgl. Eintritt

Die Präsentation von Arbeiten vorwiegend westfälischer Protagonisten wie August Macke, Hermann Stenner, Adolf Erbslöh und Eberhard Viegener offenbart schlaglichtartig die hohe künstlerische Qualität der Werke.

Die von den Künstlern erfundenen Zeichen, Farb-Rhythmen und unterschiedlichen Materialien – all das diente zum Ausdruck einer besonderen, einzelnen Künstlerindividualität, eines persönlichen Gefühls, das die Betrachtenden erschüttern sollte.

© Gustav-Lübcke-Museum

© Gustav-Lübcke-Museum