MUSIC!

Feel the Beat

Musik bewegt unser Leben

Musik bedeutet Rhythmus, Bewegung, Tanz und Leidenschaft. Sie versetzt uns filigran in Schwingung oder lässt uns wild abtanzen. Je älter wir werden, desto mehr Erinnerungen verbinden wir mit ihr – vom Herzschmerz der ersten Liebe, über den Hochzeitstanz bis hin zum Trauermarsch, wenn wir einmal Abschied nehmen müssen. Bei Demenz wird Musik zunehmend in der Therapie eingesetzt und fördert so das Wohlbefinden, ein Gefühl der Vertrautheit und stellt einen Bezug zur eigenen Identität her. Diese identitätsstiftende Kraft hat darüber hinaus auch kulturelle Bedeutung, schließlich wird überall auf der Erde musiziert.


 

MUSIC!

A House full of Music

Das Gustav-Lübcke-Museum bespielt vom 27. Oktober 2023 bis zum 07. Juli 2024 gleich zwei Sonderausstellungsflächen mit der interaktiven Ausstellung „MUSIC! Feel the Beat“. In der Studioausstellung wird der Beat der Stadt Hamm sichtbar gemacht. Von Klein und Groß eingereichte Objekte transportieren persönliche Erinnerungen und Geschichten rund um die Musik. Die Ausstellung im Oberlichtsaal lässt uns unmittelbar erfahren, wie Musik unsere Körper, Kommunikation und Gefühle beeinflusst und somit das gesamte Leben in Bewegung versetzt. Neben den interaktiven Elementen veranschaulichen historische Exponate wie Grammophon, Radio und MP3-Player die rasante Entwicklung der Musiktechnologie. Ausstellungsobjekte aus verschiedenen Ländern und Kulturen verdeutlichen die Gegensätze, aber auch die Gemeinsamkeiten zwischen den Menschen – auch wenn wir auf verschiedene Instrumente zurückgreifen, werden wir alle von Musik bewegt. Sie ist eine universelle Sprache. Veranschaulicht wird dies auch in den Dauerausstellungen des Museums, denn hier kann man immer wieder Verlinkungen zur Musik entdecken, sowohl im alten Ägypten, der bildenden Kunst oder der Stadtgeschichte.

Ausstellung und Veranstaltungen für Alle

Sowohl die Ausstellung, als auch das umfangreiche Rahmenprogramm halten für alle Menschen etwas bereit und laden dazu ein, den Beat zu fühlen. So gibt es für die Kleinen passend zur Weihnachtszeit klangvolle Wintermärchen, für Entspannungssuchende Yoga im Museum sowie für Taktspürende einen Beatbox- oder Trommelworkshop. Außerdem wird jeden Monat bei einem Konzert ein anderes Instrument in den Mittelpunkt gerückt und lädt zum Ausprobieren ein.

In Hamm hat die Musik, vor allem durch die Städtische Musikschule, einen besonderen Stellenwert. So gilt die Musikschule seit Gründungszeit als Vorreiter in der musikalischen Breitenarbeit. Das begleitende Veranstaltungsprogramm wird die Kooperation sowohl mit der Musikschule als auch mit Initiativen, Gruppen und Vereinen widerspiegeln. Gemeinsam wollen wir die Stadt und Region in Bewegung versetzen und den Sound der Stadt Hamm spürbar machen.

Mit freundlicher Unterstützung:



Das Begleitprogramm zur Ausstellung von Oktober 2023 bis Februar 2024 finden Sie hier.

Programm

  • So, 21.04.
    14:00 1 Std.
  • So, 28.04.
    14:00 1 Std.
  • So, 05.05.
    14:00 1 Std.
  • So, 12.05.
    14:00 1 Std.
  • So, 19.05.
    14:00 1 Std.
  • So, 26.05.
    14:00 1 Std.
  • So, 02.06.
    14:00 1 Std.
  • So, 09.06.
    14:00 1 Std.
  • So, 16.06.
    14:00 1 Std.
  • So, 23.06.
    14:00 1 Std.
  • So, 30.06.
    14:00 1 Std.
  • So, 07.07.
    14:00 1 Std.
  • Sa, 25.05.
    14:00 1,5 Std.
  • Sa, 27.04.
    14:00 1,5 Std.
  • Do, 23.05.
    17:00 1 Std.
  • Do, 13.06.
    17:00 1 Std.

Galerie